Vom Außenseiter zum Turniersieger

Zusammen mit Frau Pietsch und einigen Eltern machten sich 7 Kinder der 4c und 4d am Mittwoch auf zur Grundschule Bochum Lear.

Mit Trikots ausgestattet, wurden wir von den 5 Heimmannschaften direkt als starker Konkurrent wahrgenommen.

Spannende Spiele erwarteten uns. Besonders das zweite Spiel gegen die 4b der GS Laer hatte es in sich. Lange war das Spiel ausgeglichen. Tore fielen auf beiden Seiten abwechselnd. Doch dann begannen die Schüler der Michael Ende Schule zu zaubern. Tolle Querpässe, starke Präsenz, fantastisches Zusammenspiel und brilliante Tore führten dazu, dass wir nicht nur gegen den Favoriten des Turniers gewannen, sondern als Turniersieger hervorgingen.

Gekrönt mit einem Pokal fuhren wir jubelnd nach Hause.

Danke an alle, die uns unterstützt haben.

Danke an die Jungs der 4c und 4d, dass sie mental stark geblieben sind. Ihr seid ein fantastisches Team gewesen. Bravo!