Schulleben

Tim Hoogland und Lukas Hinterseer, VFL Bochum, im Sportunterricht

Zwei Profifußballer des VFL Bochums besuchten den Sportunterricht der Klasse 1b. Sie schenkten den Kindern das Maskottchen „Bobbi Bolzer“ und luden sie mit ihren Eltern zum nächsten Heimspiel im Ruhrstadion ein. Die Kinder hatten zum Teil ihre Väter oder Mütter mitgebracht, die teilweise aufgeregter waren, als die Kinder. So entstanden viele Selfies und die Spieler verteilten zahlreiche Autogramme. Die Klassen 1a und 1c wurden auch besucht. Die 1c begeisterte mit ihren Fangesängen und wurden Teil eines Videos, das der VFL von seiner I-dötzchen Aktion produzierte (siehe die letzten Sekunden) unter folgenden Link:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zxGRXHFV2_4

Bilder und der Datenschutz

Aufgrund der europäischen Datenschutzgrundverordnung haben wir alle Bilder, auf denen Kinder und Erwachsende zu erkennen sind, von unseren Webseiten genommen.

Zukünftig werden wir wieder Bilder einstellen, wenn wir die entsprechenden Einwilligungserklärungen von jeder erkennbaren Person eingeholt haben.

Bäume und Pflanzen werden wir jedoch vorerst ohne derer Einwilligung veröffentlichen.

Zweitbeste Grundschule im Ausdauerschwimmen

Beim diesjährigen Rettungspokal der Grundschulen im Schwimmen schaffte die Michael Ende Schule einen hervorragenden 6. Platz der teilnehmenden Grundschulen Bochums. In fünf Kategorien (Hindernisschwimmen, Rückenschwimmen, T-Shirt Staffel, Abschleppen und Ausdauerschwimmen) zeigten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung.

Dafür, dass unsere Schule recht wenig Schwimmunterricht anbieten kann, ist das Ergebnis schon als besonders zu sehen. Besonders gut zeigte sich unsere, mit einigen Vereinsschwimmern bestückte Mannschaft im Hindernisschwimmen mit einem 3. Platz, und im 6min Ausdauerschwimmen mit einem tollen 2. Platz. Zu Mannschaft gehörten: Marit, Paul, Leonie (alle 4c), Marlene A. Marlene B., Smilla, Janne (alle 4a), Dimitri, Vincent, Anissa (alle 4b), Carlotta, Amina, Linus (alle 3a).

Es gibt dazu auch einen Beitrag in der WAZ:  https://www.waz.de/staedte/bochum/bochum-ost/grundschulkinder-aus-bochum-messen-sich-beim-schwimmturnier-id213765035.html